Jugendarbeit im Musikverein Zemmer

Ohne Musik wäre das Leben ein Irrtum. (Friedrich Nietzsche)

 

Lust auf ein Hobby mit Köpfchen?

 

Die Kids sollen sich sinnvoll und mal ohne Handy, Tablet oder Playsi beschäftigen?

 

Ihr sucht einen Verein in Zemmer?

 

Dann seid ihr bei uns goldrichtig!

Der Musikverein Zemmer bietet die Ausbildung an gängigen Blas- und Schlaginstrumenten an & unterstützt bei der Finanzierung  - und das alles vor Ort!

 

Ein Instrument zu lernen ist bestimmt superteuer.

Stimmt nicht.

Bei uns gibt's Einzelunterricht und wir arbeiten mit erfahrenen Kolleg*innen zusammen, die die Ausbildung übernehmen.

Der Musikverein unterstützt die Ausbildung finanziell und berät bei der Anschaffung des Instruments. Wir bieten Vorfinanzierungen an oder stellen den Kontakt in die Musikhäuser her, wo man Instrumente günstig leasen kann.

Wichtig ist uns, dass wir Eure individuelle Lösung finden und gemeinsam umsetzen.

 

MVZ = nur Musik?

Die Jugendarbeit im MV Zemmer beschränkt sich nicht nur auf den Unterricht. Bei uns gehören auch nicht-musikalische Aktivitäten mit dazu. Man trifft uns bei Wanderungen, auf der Bowlingbahn, im Klettergarten oder beim Spieleabend.

 

Wann sitzt das Kind im Orchester?

Die Ausbildung dauert in der Regel 2-3 Jahre, dann erfolgt der Wechsel in kleinere Orchesterformationen, mit der Zeit dann auch ins große Orchester. Beginnen sollte man ab etwa 8 Jahren - gerne kann das Kind vorher unseren Blockflötenkurs besuchen und erste musikalische Gehversuche unternehmen.

 

Musik macht schlau!

Die Forschung ist sich sicher - aktives Musizieren fördert die Intelligenz. Studien belegen, dass musizierende Kinder in der Schule bessere Leistungen erbringen.

Und wir wissen auch ohne Forschung: beim Musikmachen bleiben die Knochen heil - bis ins hohe Alter.

 

Kontaktdaten:

Marco Endres (Jugendwart), Daniel Valerius (Jugendvertreter), Cornelia Blesius (1. Vorsitzende)

Mail: info@mv-zemmer.de oder über unsere Facebook-Seite (www.facebook.com/mvzemmer)