Der Musikverein Zemmer wird 52 Jahre alt und Viera Blech kommen zur Party! Seid ihr dabei?

 

2020 wurde der Musikverein Zemmer 50 Jahre alt. Das Jubiläum wollten wir groß feiern – Corona ließ vieles anders werden.

Nachdem wir nun lange zwei Jahre warten mussten, soll es 2022 nun im dritten Anlauf gelingen und wir freuen uns sehr, dass VIERA BLECH und Martin Scharnagl am Samstag, 21.05.2022, nach Zemmer kommen. Viele Musikvereine in der Region haben Literatur aus der Feder von Martin Scharnagl im Repertoire – z.B. Euphoria, Farmer’s Tuba oder Von Freund zu Freund.

Live ist Viera Blech aber eine Klasse für sich und nochmal ein ganz spezielles Erlebnis – hier beim
Woodstock der Blasmusik.

 

In Zemmer erlebt ihr sie Open Air, also endlich wieder Festivalfeeling! – Tickets bekommt ihr unter
www.ticket-regional.de oder bei einer der vielen Ticket-REgioal-Vorverkaufsstellen zum Preis von 18 Euro im VVK.

 

 

Download
Vorverkaufstellen Ticket-Regional
220521 Viera Blech_VVK Ticket-Regional.p
Adobe Acrobat Dokument 125.1 KB


50 Jahre Musikverein Zemmer

 

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!

Hier stellen wir Euch unseren Verein vor, der im Jahr 2020 sein 50-jähriges Bestehen feierte.

 

 

Gegründet wurde unser Verein unter seinem heutigen Namen im Jahr 1970. Die musikalischen Ursprünge reichen in Zemmer aber in das Jahr 1934 zurück. Das damalige "Musikchor" von Theo Feider hatte nicht zuletzt aufgrund der Kriegswirren keinen Bestand. Zwei weitere Versuche, in Zemmer musikalisch aktiv zu werden, unternahm man in den Jahren 1947 und 1953, leider jedoch ohne den erhofften Erfolg.

1970 dann wurde der heutige Musikverein Zemmer gegründet, der bei seinem Gründungsfest 1972
41 Aktive, davon 28 Jugendliche präsentieren konnte.

 

Die musikalische Leitung übernahm zu Beginn Otto Zunker aus Orenhofen, ein Name der vielen Musikfreunden der Region ein Begriff sein dürfte. Ein kontinuierliche musikalische Weiterentwicklung erfolgte mit den Dirigenten Franz-Josef Spang (Herforst, 1979-1985), Horst-Peter Feil (Trier-Ehrang, 1985-1992), Heino Pilawa (Rittersdorf, 1992-1993) und Helmut Quare (Salmtal-Dörbach, 1993-2019).
Im Frühjahr 2019 übernahm Patrik Sänger (Schweich) das musikalische Ruder.

Die Geschicke des Vereins als 1. Vorsitzende leiteten von 1970 bis 1978 Herr Franz Maehs, 1978 bis 1985 Herr Oskar Felten, 1985 bis 1991 Herr Peter Blesius, 1991 bis 1996 Herr Franz Schröder, von 1996 bis 2009 Herr Klaus-Peter Gerhards und seit 2009 Frau Cornelia Blesius.